Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kapitän Schwarzauge Ahoi!

 

Der Gitarrenunterricht in Unterschleißheim im Gleis findet im kleinen, geschützten Rahmen statt. Ein Auftritt, wie zum Beispiel das Faschingskonzert am 11. Februar 2015 im Ess-Eins, ist da eine willkommene Abwechslung – und ein echter Motivations-Motor für alle Beteiligten.

Gitarrenlehrer Gery Feind beim Faschingskonzert in Unterschleißheim mit seinen kleinen Schülern. (Foto: B. Schmidt)

Was haben die Kinder beim Gitarre lernen nicht geübt, gegrübelt und probiert... welches Kostüm das richtige ist! Immer dabei: Der Fokus auf unseren gemeinsamen Auftritt und die vereinbarten Stücke. Doch so ein Konzert im Kostüm ist eben viel mehr als ein Auftritt...

 

… es ist ein Auftritt (fast) ohne Lampenfieber

Meine Schützlinge im Alter zwischen 5 und 12 Jahren waren „schon nervös“ bevor's auf die Bühne ging. Doch als es schließlich soweit war, meisterten die Unterschleißheimer Nachwuchsgitarristen ihre Aufgabe souverän. Ja fast schon gelassen.

 

Gitarrenschüler in Unterschleißheim: Der Kostüm-Trick hilft gut gegen Lampenfieber!  (Foto: B. Schmidt)

Das lag neben der guten Vorbereitung auch an der Idee, das ganze Konzert im Faschings-Kostüm zu gestalten. Eine Maskierung hilft nämlich sehr gut gegen Lampenfieber. Als „Kapitän ,Schwarzauge'“ (der Name ist übrigens die Idee einer Schülerin!) führte ich daher diesmal in Piraten-Manier durchs Programm. Natürlich war der Kapitän auch bei jedem Stück mit an Bord um die Mitglieder der Mannschaft zu unterstützen! Am Ende spielte ich auch einige Solo-Stücke vor.

 

Eine Fortsetzung ist für Frühling geplant. Mal sehen, ob „Kapitän Schwarzauge“ dann auch als Landratte taugt.

Joomla templates by a4joomla