Die alternative Workshop-Reihe:
Häufige Fragen und Antworten


Gitarrenclub - die Alternative zum NachholunterrichtAls Ausgleich für möglicherweise entfallene Unterrichtsstunden sowie als zusätzliches Angebot zum individuellen Instrumentalunterricht bieten wir den regelmäßigen „Gitarrenclub“ an.

Was ist der „Gitarrenclub“?

Gitarrenclub heißt die Workshop-Reihe die regelmäßig, ca. alle 3 Monate, an den verschiedenen Unterrichtsstandorten stattfindet. Ein Kurs dauert ca. 90 Minuten. Es findet jeweils ein 90-min-Kurs statt für Kinder und Jugendliche (bis 12 Jahre) und darauf folgend ein Kurs für Jugendliche und Erwachsene Teilnehmer*innen.

Wie läuft der Gitarrenclub-Unterricht ab?

Beim "Gitarrenclub" sind alle Teilnehmer*innen gleichermaßen beteiligt: Gitarrist*innen mit viel und weniger Spielerfahrung – Einsteiger sowie Fortgeschrittene, Klassiker wie Rock-Pop-Spieler*innen. In großer Gruppe widmen sich alle Spieler*innen einem oder mehreren übergeordneten musikalischen Themen. Eine alternative zum „alltäglichen“ Unterrichtsstoff ist geboten, wie z.B. ein gemeinsames Ensemble- oder Orchester-Stück mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Welche Themen/Stücke werden angeboten?

Die Themen des "Gitarrenclubs" variieren je nach Interesse und auch aktuellen Inhalten aus dem Musik-Leben der Teilnehmer*innen. So waren bisher sowohl Videodrehs zu Youtube-Trends ein Thema als auch klassische Musik zu Jubiläen oder historischen Anlässen (z.B. „Europa-Hymne“). Bei der Auswahl der Themen können die Teilnehmer*innen im Vorfeld auch Vorschläge einbringen.

Wie erfahre ich vom nächsten Termin?

Die Termine des "Gitarrenclub" werden im monatlichen Newsletter angekündigt, der an alle aktiven und ehemaligen Teilnehmer*innen verschickt wird. Außerdem werden die Termine im Blog angekündigt, in den Unterrichtsstunden sowie auf der Facebook-Seite.

Was, wenn ich an dem Termin keine Zeit habe?

Der "Gitarrenclub" ist ergänzend zum regelmäßigen Unterricht und findet daher am Wochenende statt. Die Workshop-Termine werden dabei stets im Doppelpack geplant: Auf Termin B folgt 1 oder 2 Wochen später Temin B an einem anderen Standort. Beispiel:

  • Termin A – 1. März-Sonntag in Unterschleißheim
  • Termin B – 3. März-Sonntag in Aschheim

Wie sind die Teilnahmebedingungen?

Jede*r Interessierte kann am Gitarrenclub teilnehmen. Für Vertragsschüler*innen ist die Teilnahme zusätzlicher Bestandteil des Unterrichtspakets und somit kostenlos. Gastteilnehmer*innen sowie Probeschüler*innen zahlen einen Kostenbeitrag von 5 Euro je Teilnahme.

  • Mindestteilnehmerzahl 3 Personen.
  • Anmeldung per E-Mail nötig.

Was, wenn ich auf individuellen Nachholunterricht bestehe?

Der Gitarrenclub ist eine beliebter regelmäßiger Termin bei allen Teilnehmer*innen und wird von vielen wahrgenommen unabhängig davon ob zusätzlicher Unterrichtsanspruch entsteht oder nicht. Gruppendynamik, längere Unterrichtsdauer (90 Minuten) und alternativen Themen bilden eine hervorragende Ergänzung zum regelmäßigen Instrumentalunterricht. Bisher waren alle Teilnehmer*innen vom Konzept stets begeistert. Sollte jemand nach der Teilnahme am Gitarrenclub jedoch nicht überzeugt sein, können individuelle Sonderlösungen verhandelt werden.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok