Gitarren zum Gruseln

Gitarren an HalloweenHalloween ist aus dem Leben von Kindern und Jugendlichen inzwischen nicht mehr wegzudenken. Darum dachte ich mir: "Warum nicht mal ein Halloween-Konzert" für meine Gitarristen veranstalten.

 

Das Café EssEins stellte gerne die Location zur Verfügung – und so fand am 31. Oktober 2015 das erste "Grusel-Gitarrenkonzert" im Gleis 1 statt. Mit von der Partie: Jede Menge "Zombies", Gespenster, Hexen und Zauberer – und ein Welthit zum Mitmachen!

Schaurig schräg, vorverlegt

 

Aufgrund vieler Nachfragen von Schülereltern hatten wir den Veranstaltungszeitpunkt extra vorverlegt. Um Punk 16 Uhr gings los schaurig schrägen Konzert, sodass alle rechtzeitig ab 17 Uhr zum Süßigkeiten-Sammeln gehen konnten.Halloween Gitarrengruppe

 

Insgesamt acht Beiträge mit großen und kleinen Nachwuchsmusikern gabs zum Zuhören, Hingucken und Mitmachen. Für große Überraschung sorgte der Auftakt mit einem Schlagzeug-/Percussion-Ensemble von meinem Kollegen Aaron. Seit September 2015 findet im Gleis 1 auch Schlagzeugunterricht statt – erste Grooves gab es schon jetzt ende Oktober zu hören.Halloween Konzert Gleis 1

 

Abgespeckter Welthit zum Mittanzen

 

Als Höhepunkt für das Gitarrenkonzert hatte ich eigens eine abgespeckte Version von Michael Jacksons "Thriller" mit Schülern und Studenten einstudiert. Dabei musste auch das Publikum einen Teil der berühmten "Thriller Choreographie" übernehmen.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer – ich hoffe, das nächste Halloween-Konzert wird ebenso "schaurig schön" werden.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok