Kaum sind die Herbstferien vorüber, werfen bereits die Feiertage ihre Schatten voraus. Erste Geschenke verteile ich bereits im November: mehr Gitarre!

(K)ein Feiertag und der Gitarren-Club

Gitarrenclub Aschheim 2015Zwar richtet sich der Gitarrenunterricht nach den bayrischen Ferientagen – doch beim Buß- und Bettag mache ich eine Ausnahme. Obwohl der Tag schulfrei ist – und die meisten Musikschulen deshalb nicht unterrichten – , biete ich zum gewohnten Termin Gitarrenunterricht für die Mittwoch-Schüler im Gleis 1 an.

Zudem findet der beliebte Gitarren-Club auch in diesem Schuljahr wieder regelmäßig statt.
Die nächsten Termine sind:
19. November im Gleis 1 Unterschleißheim
20. November im Haus der Musik Aschheim
Die Uhrzeiten sind wieder:
16.30 – 18 Uhr 6-12 Jahre
18-19:30 Uhr 12 Jahre (Teenager und Erwachsene)
Ich bitte Euch um vorherige Anmeldung (mündlich im Unterricht) für die Kurse.

Letzte Prüfung in Trossingen

Anfang Dezember findet die finale Prüfungsphase zu meiner Fortbildung „Die E-Gitarre im Unterricht“ statt an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen. Der Gitarrenunterricht entfällt daher in der Woche vom 5.-9. Dezember. Als Nachhol-Angebot findet der Gitarren-Club bereits im Vorfeld statt.

Nach den theoretischen Prüfungen im Juli (Musiktheorie und Harmonielehre) sowie im Oktober (Lehrprobe per Video und Hausarbeit „Spiel-Stilistik“) muss ich jetzt im praktischen Spiel mein Können an der E-Gitarre zeigen. Als Repertoire trage ich vor:
  • Johnny Be Goode
  • Blue Suede Shoes
  • El Farol (Santana)
  • Feel like making love (R. Flack)
  • Wave (Jobim)
  • Watermelon Man (Hancock)
  • All of me (Simone/Marks)
Das ganze wird mit einer Live-Band und unterschiedlichen Spielpartnern vorgetragen vor einer Fachjury aus Vertetern der Bundesakademie und der Musikhochschule Köln. Das wahrscheinlich spaßbefreiteste Konzertpublikum des Jahres für mich. Da heißt es „cool bleiben und Daumen drücken!“.

Buchtipps und Apps

In den vergangenen Wochen bin ich immer wieder nach Weihnachtsliedern gefragt worden. Für die Vorweihnachtszeit empfehle ich stets gerne „Gitarrespielen zu Weihnachtszeit“ hier geht’s zur Buchbesprechung. Das Liederbuch ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene sehr gut geeignet.

Oft bin jetzt auch nach den Apps gefragt worden, die ich im Unterricht nutze: Hier habe ich Euch mal eine Übersicht der Apps zusammengestellt. Stimmgerät, Metronom, Drum-Computer, Playbacks u.s.w. - eine feine Sammlung für Euch.


 
Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok